Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2029) Betrunkene Fahrgäste bei der Polizei abgeliefert

    Stein (ots) - Am Sonntag, 09.11.2008, wurden zwei in einem Linienbus randalierende Männer direkt bei der Polizei abgeliefert. Sie kamen in Unterbindungsgewahrsam.

    Gegen 08.30 Uhr alarmierte der Busfahrer des öffentlichen Nahverkehrs auf der Fahrt von Stein nach Nürnberg die Polizei. In dem Linienbus befanden sich zwei 18 und 21 Jahre alte Männer aus Stein, die erheblich alkoholisiert waren und nun durch Herumschreien und ungebührliches Verhalten in dem Bus auf sich aufmerksam machten.

    Der Busfahrer steuerte daraufhin direkt die Polizeiinspektion Stein an, wo die beiden Männer bereits von den Polizeibeamten erwartet wurden. Zur Verhütung von Straftaten wurden beide in Gewahrsam genommen, zeigten sie sich doch gegenüber dem Fahrpersonal sowie den Polizeibeamten äußerst aggressiv. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab bei dem 18-Jährigen einen Wert von 1,8 Promille, der 21-Jährige hatte annähernd 2,2 Promille. Sie wurden in einer Haftzelle der Polizeiinspektion Stein ausgenüchtert.

    Michael Sporrer/hu

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: