Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1982) Motorradunfall mit zwei Schwerverletzten

    Ansbach (ots) - Nach einem missglückten Überholmanöver auf der Staatsstraße 2246 im Bereich Leutershausen - OT Lengenfeld (Lkrs. Ansbach) fuhr ein 40-jähriger Kradfahrer auf einen vorausfahrenden Pkw auf und stürzte.

    Die 37-jährige Sozia musste mit lebensgefährlichen Verletzungen von einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen werden. Am Montagnachmittag, 03.11.2008, gegen 13.15 Uhr, befuhr der 40-Jährige aus dem westlichen Landkreis Ansbach die Staatsstraße 2246 von Leutershausen kommend in Fahrtrichtung Ansbach. Kurz nach Lengenfeld überholte er eine Fahrzeugkolonne mit mehreren Pkw. Vermutlich wegen Gegenverkehrs musste er den Überholvorgang abbrechen. Anschließend versuchte er, in die Kolonne wieder einzuscheren. Hierbei kollidierte der Zweiradfahrer seitlich mit einem vorausfahrenden Pkw und stürzte.

    Sowohl das Kraftrad der Marke Suzuki als auch der Kradfahrer und die Mitfahrerin rutschten mehrere Meter auf der Staatsstraße und prallten im Bereich der dortigen Linkskurve gegen einen am rechten Fahrbahnrand ordnungsgemäß abgestellten Milchsammelcontainer. Die 37-jährige Sozia aus dem westlichen Landkreis Ansbach erlitt hierbei lebensgefährliche Verletzungen. Der Fahrer des Motorrads musste aufgrund seiner schweren Verletzungen ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht werden.

    Zur Betreuung von Angehörigen an der Unfallstelle wurde ein Notfallseelsorger herbeigerufen. Die Staatsstraße war für ca. vier Stunden für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

    Die Staatsanwaltschaft Ansbach ordnete zur Klärung des Unfallhergangs die Hinzuziehung eines Sachverständigen an.

    Robert Schmitt/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: