Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1933) Einbrecher unterwegs

    Schwabach (ots) - In der Nassauer Straße in Schwabach wurden gestern, 27.10.2008, zwei freistehende Einfamilienhäuser von Einbrechern heimgesucht.

    Im ersten Fall zwischen 11.00 Uhr und 19.30 Uhr gelang es den Tätern nicht, ins Innere des Wohnhauses vorzudringen. Sie versuchten, zwei Fenster und die Terrassentüre aufzuhebeln. Auch stellten die Eigentümer Manipulationen an den Lichtschachtgittern fest. Nur wenige Häuser weiter gelang es den unbekannten Tätern, die Terrassentüre eines Einfamilienhauses aufzuhebeln. Sie durchwühlten im Erdgeschoss sowie im Obergeschoss sämtliche Zimmer und Schränke und nahmen Schmuck sowie Uhren der Hauseigentümerin mit. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

    Ein weiterer Einbruch wurde der Schwabacher Polizei in der Waikersreuther Straße gemeldet. Hier brachen unbekannte Täter in die Hans-Peter-Ruf-Schule, einer Einrichtung der Lebenshilfe Schwabach/Roth, ein. Insgesamt wurden drei Türen angegangen, entwendet wurde nichts. Es entstand ein Sachschaden von 1.500 Euro.

    Peter Grimm/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: