Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1926) Zahlreiche Jugendliche kontrolliert

Nürnberg (ots) - Am 24.10.2008 hat die Nürnberger Polizei unterhalb der Theodor-Heuss-Brücke zahlreiche Jugendliche kontrolliert, die dort Alkohol konsumierten. Alarmiert wurde die Polizeiinspektion Nürnberg-West gegen 21.00 Uhr von einem Autofahrer, der über einen auf die Fahrbahn geworfenen Bierkasten gefahren war. Ob dabei an dem Pkw Schaden entstand, ist noch nicht bekannt. Die Polizeibeamten stellten unterhalb der Brücke 48 Jugendliche fest, die dort zum Teil zechten. Von allen Anwesenden wurden die Personalien festgestellt. Vier Mädchen im Alter von 14 und 15 Jahren waren so stark betrunken, dass sie in Gewahrsam genommen werden mussten (Alkoholwerte zwischen 0,66 und 1,94 Promille). Sie wurden ihren Erziehungsberechtigten übergeben. Eine Mutter war völlig überrascht, denn sie war sich sicher, dass ihre Tochter keinen Alkohol trinken würde. Gegen die jungen Leute wurden Platzverweise ausgesprochen. Ein 19-Jähriger widersetzte sich zunächst der Anordnung und trat dabei als Wortführer auf. Er beleidigte die Beamten. Widerwillig zogen schließlich alle ab. Auf ihrem Heimweg traten im Stadtteil St. Johannis zwei junge Männer gegen die Außenspiegel von vier abgestellten Fahrzeugen und warfen einen parkenden Roller um. Beide konnten festgenommen und wegen Sachbeschädigung zur Anzeige gebracht werden. Peter Grösch/n Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: