Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (2) Abenteuerlustige Jugendliche von beherztem Anwohner festgenommen

Nürnberg (ots) - Gestern, gegen 18.15 Uhr, beobachtete ein 30-jähriger Anwohner im Nürnberger Stadtteil Gibitzenhof, wie zwei Jugendliche mit einem Brecheisen das Vorhängeschloss eines nahegelegenen Werkstatttores aufhebelten. Entschlossen sprach der Kfz-Mechaniker die beiden an, packte sie und ließ durch seine auf dem Balkon stehende Ehefrau die Polizei informieren. Bei der Durchsuchung fanden die hinzugerufenen Polizeibeamten im Rucksack von einem der beiden 14-jährigen Schüler Taschenlampen und Teelichter. Gegenüber der Polizei gaben sie glaubhaft an, die Tat nicht in Diebstahlsabsicht, sondern vielmehr aus Abenteuerlust verübt zu haben. Sie seien davon ausgegangen, dass die Werkstatt leerstehen würde. Die Eltern der beiden abenteuerlustigen Schüler wurden informiert. Einer der beiden wurde kurz darauf seinen Eltern übergeben, der andere wurde in ein Jugendheim gebracht. ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Telefon: 0911-211-2011/12 Fax: 0911-211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: