Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1889) Flüchtiger Radfahrer gesucht

    Nürnberg (ots) - Am 21.10.2008 kam es im Nürnberger Osten zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 44-jähriger Fußgänger schwer verletzt wurde. Die Verkehrspolizei Nürnberg sucht in diesem Zusammenhang u.a. einen flüchtigen Fahrradfahrer.

    Gegen 19.00 Uhr war der Fußgänger in der Langseestraße im Stadtteil Mögeldorf unterwegs. An der Einmündung zur Mögeldorfer Hauptstraße wurde der Mann von einem plötzlich um die Ecke biegenden unbekannten Radfahrer erfasst und zu Boden geschleudert. Der Geschädigte erlitt dabei schwere Verletzungen, die in einem Klinikum behandelt werden mussten. Der Radfahrer fuhr weiter, ohne sich um den Verletzten zu kümmern.

    Direkt nach dem Sturz wollte ein bislang unbekanntes Pärchen dem Gestürzten helfen, dieser lehnte aber ab.

    Die VPI Nürnberg sucht Zeugen des Verkehrsunfalls; insbesondere bittet sie das unbekannte Paar, sich bei ihr zu melden.

    Hinweise bitte an die VPI Nürnberg unter der Telefonnummer (0911) 6583-1630.

    Robert Schmitt/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: