Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1864) Bei ALDI gefrühstückt

    Altdorf (ots) - Weil er Hunger hatte, brach ein 22-jähriger Wohnsitzloser in den Morgenstunden des 21.10.2008 in die ALDI-Filiale in Altdorf in der Prackenfelser Straße ein.

    Der junge Mann hatte im Supermarkt gefrühstückt und sich anschließend im Foyer zum Schlafen gelegt. Einem Mitarbeiter der Firma ALDI, der morgens mit der Reinigung des Parkplatzes beschäftigt war, fiel gegen 06.15 Uhr der junge Mann im Foyer auf. Der Mitarbeiter verständigte die Polizei, die den 22-Jährigen vorläufig festnahm.

    Nach eigenen Angaben wohnte der 22-Jährige zuletzt in Nürnberg in einer Pension. Er konnte sich jedoch ein Frühstück im Schnellrestaurant, das unmittelbar neben der ALDI-Filiale zu finden ist, nicht leisten.

    Peter Grimm/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: