Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1808) Cannabispflanzen gezüchtet

    Lauf (ots) - Ein 32-Jähriger wurde von der Kripo in Schwabach angezeigt, weil er auf einem angemieteten Grundstück in Lauf (Lkrs. Nürnberger Land) mehr als 100 Cannabispflanzen gezüchtet hatte. Der Mann legte ein Geständnis ab.

    Zunächst hatten Zeugen die Polizei verständigt. Sie hatten durch eine beschädigte Plane die Cannabispflanzen entdeckt. Wie sich dann bei den anschließenden Ermittlungen herausstellte, hatte der Beschuldigte die Pflanzen sehr unprofessionell und dilettantisch angebaut. Sie hätten zum Eigenverbrauch dienen sollen.

    Nach seiner Festnahme wird nun gegen den 32-Jährigen Anzeige wegen illegalen Anbaus von Cannabis Anzeige erstattet.

    Bert Rauenbusch/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: