Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1802) Brandstiftung in zwei Fällen - Zeugen gesucht

Bad Windsheim (ots) - Am vergangenen Wochenende wurden zwei Strohlager im Landkreis Ansbach in Brand gesteckt. Die Polizei bittet um Hinweise. Am Samstag, 11.10.2008, gegen 21.35 Uhr, brannten ca. 120 auf einer Wiese abgelagerte Strohrundballen ab. Der Tatort befindet sich zwischen der Bundesstraße B 470 und Burgbernheim auf einer Wiese an der Hochbacher Straße. Am Sonntag, 12.10.2008, gegen 18.50 Uhr, brannten dann auf einer Wiese der Gemarkung "Im Binsing" in Richtung Haupteingang zur Bundeswehrkaserne in Illesheim ca. 150 Strohrundballen. Beide Tatorte liegen ca. 6 km Luftlinie auseinander und unweit der Bundesstraße B 470. In beiden Fällen wird von Brandstiftung ausgegangen. Die Brandfahnder der Kriminalpolizeiinspektion Ansbach haben die Ermittlungen aufgenommen. - Wer kann Angaben zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen an den Örtlichkeiten machen? Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer (0911) 2112-3333. Michael Sporrer/n ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: