Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1769) Rauschgifthändler festgenommen

Nürnberg (ots) - Am Freitag, 03.10.2008, führten Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-West eine Personenkontrolle am U-Bahn-Abgang "Maximilianstraße" durch. Dabei konnten bei einer Person vor Ort und bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung mehrere hundert Gramm Rauschgift aufgefunden werden. Gegen 17.45 Uhr kontrollierten die Beamten einen 53-jährigen Mann. In einem sich unbeobachtet geglaubten Moment warf dieser eine Haschischplatte mit einem Gewicht von ca. 200 Gramm fort. Nach der Festnahme wurde eine Wohnungsdurchsuchung durchgeführt. Dabei wurden ca. 150 Gramm verschiedenster Rauschgiftarten, Bargeld in Höhe von mehreren tausend Euro sowie Haschisch mit einem Gesamtgewicht von nahezu 1 kg aufgefunden. Der Ermittlungsrichter erließ Haftbefehl. Michael Sporrer/hu ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: