Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (10) Schwelbrand in Klinik verursacht 1 Million DM Schaden

      Fürth (ots) - Heute früh, gegen 08.15 Uhr, brach im
Kellergeschoss einer Fürther Klinik ein Schwelbrand aus. Die
Berufsfeuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle. Weder
Patienten noch Klinikpersonal kamen zu Schaden. Die Patienten
der Klinik konnten in ihren Zimmern bleiben.

    Wegen der in Mitleidenschaft gezogenen Elektrikkabel wird der Sachschaden von einem Verantwortlichen auf ca. 1 Million DM geschätzt. Derzeit geht man von einem technischen Defekt im Stromverteilerkasten als Brandursache aus.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Fürth - Pressestelle
Telefon: 0911-75905-224
Fax:        0911-75905-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: