Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (4) Polnischer Staatsangehöriger als Spurenverursacher zu einem Pkw-Diebstahl ermittelt

Nürnberg (ots) - Durch ein AFIS(Automatisiertes Fingerabdruckidentifizierungssystem)-Gutachten konnten die Beamten der Kripo Nürnberg in Zusammenarbeit mit dem Bundeskriminalamt einen 29-jährigen polnischen Staatsbürger als Spurenverursacher zu einem Pkw-Diebstahl ermitteln. Am 28.10.1999 wurde in der Nürnberger Winzelbürgstraße ein Pkw Audi Quattro im Wert von ca. 40.000 DM entwendet. Das Fahrzeug wurde am 12.01.2000 mit entwendeten Fremdkennzeichen in der Nähe von Görlitz aufgefunden. Wie nun festgestellt wurde, stammen die an einer im Fahrzeug zurückgelassenen Plastiktragetasche gesicherten Fingerabdrücke eindeutig von einem 29-jährigen Polen, welcher bereits mit Haftbefehl des Amtsgerichts Dresden gesucht wird. Er ist flüchtig. ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Telefon: 0911-211-2011/12 Fax: 0911-211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: