Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1749) - Scheune eines landwirtschaftlichen Anwesens niedergebrannt

    Landkreis Fürth (ots) - Am Donnerstag, den 02.02.2008, gegen 19.40 Uhr kam es zu einem Brand einer Scheune eines landwirtschaftlichen Anwesens in Cadolzburg, Ortsteil Egersdorf (Lkr. Fürth). Dabei entstand erheblicher Sachschaden. Personen wurden nicht verletzt.

    Durch die eingesetzten Feuerwehrkräfte konnte ein Übergreifen des Brandes auf das angrenzende Wohnanwesen des Landwirtes verhindert werden. Die als Stroh und Gerätelager dienende Scheune brannte jedoch bis auf die Grundmauern nieder. Der entstandene Schaden an den landwirtschaftlichen Geräten bzw. am Gebäude wird auf ca. 30.000 Euro geschätzt.

    Die Brandursache ist noch ungeklärt Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Einsatzzentrale
Tel: 0911/2112-1450
Fax: 0911/2112-1455
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: