Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1738) 12-Jähriger bei Verkehrsunfall leicht verletzt

    Nürnberg (ots) - Am späten Nachmittag des 29.09.2008 rannte ein 12-jähriger Schüler unvermittelt auf die Straße und wurde von einem Pkw erfasst. Zu dem Vorfall werden Zeugen gesucht.

    Am Montag, gegen 17.15 Uhr, befand sich der 12-jährige Schüler in der Oedenberger Straße auf Höhe der Hausnummer 135 an der dortigen Bushaltestelle der Linie 46 (Dresdener Straße). Ohne auf den Verkehr zu achten, rannte er unvermittelt auf die Fahrbahn und wurde dabei von einem stadteinwärts fahrenden weißen Kombi oder Transporter mit blauen Streifen erfasst und leicht verletzt. Der Fahrzeugführer stoppte und fuhr nach einem kurzen Gespräch weiter.

    Die Verkehrspolizeiinspektion Nürnberg bittet unter der Telefonnummer (0911) 6583-1630 Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben, sich zu melden. Insbesondere wird der Fahrer des Kombis, der mit einer blauen Arbeitsmontur bekleidet war, gebeten, sich mit der Dienststelle in Verbindung zu setzen.

    Michael Sporrer/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: