Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (4) Überfall auf Fußgänger

Erlangen (ots) - In den späten Abendstunden des vergangenen Sonntages (02.04.2000) wurde in Erlangen, Stadtteil Büchenbach, ein Fußgänger überfallen und seiner gesamten Barschaft beraubt. Der junge Mann war kurz vor Mitternacht an der Haltestelle Schallershofer Straße vom Linienbus ausgestiegen. Sein Weg führte ihn über den Kapellensteg zur Dorfstraße. Dort wurde er unmittelbar vor einem Verbrauchermarkt von einem Unbekannten von hinten zu Boden geworfen. Daraufhin forderte der männliche Täter sein Opfer auf, sein Geld auszuhändigen. Der 29-jährige Erlanger gab sich jedoch noch nicht //geschlagen// und setzte sich zur Wehr. Während des Gerangels verlor er seine Jeansjacke und konnte sich aus seiner Umklammerung befreien. Während der Auseinandersetzung wurde er von dem Angreifer mit den Worten //ich schlitz Dich auf// mit einer Glasscherbe an der Stirn verletzt. Nach dem Gerangel hob der Unbekannte die Jeansjacke blitzschnell auf und rannte in Richtung Dorfstraße davon. Trotz sofortiger Verfolgung war es dem Erlanger nicht gelungen, den Täter zu ergreifen. An der Ecke Jakob-Nein-Straße/Forchheimer Straße fand er seine Jeansjacke. Die 4.000 DM, die in einer Tasche steckten, waren verschwunden. Der unbekannte Täter wird auf etwa 25 Jahre alt geschätzt, er ist ca. 180 cm groß, schlank und hat eine sportliche Figur. Außerdem trug er einen Oberlippen-Kinnbart und sprach ausländischen Akzent. Bekleidet war der Mann mit einem dunkelgrauen Sweatshirt mit Kapuze, einer Bluejeans und weißen Turnschuhen mit der Aufschrift //FILA//. Wie der junge Erlanger der Polizei gegenüber angab, dürfte sich der Angreifer bei seiner Tat selbst verletzt haben. Angeblich hätte er im Gesicht geblutet. ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Polizeidirektion Erlangen - Pressestelle Telefon: 09131-760-214 Fax: 09131-760-230 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: