Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1659) Diesel abgezapft

Ansbach (ots) - Eine böses Erwachen gab es für einen 26-jährigen Kraftfahrer, als er feststellen musste, dass der Tank seines Sattelzuges über Nacht geleert worden war. Der Kraftfahrer brachte in der Nacht zum Samstag, 20.09.08, seine vorgeschriebene Ruhezeit auf dem Parkplatz Rothensteig an der A 6 ein. Als er am Morgen weiterfahren wollte, bemerkte er bei einem Kontrollgang ein Pfütze unter seinem Tank. Bei näherem Hinsehen stellte er fest, dass der Tankdeckel aufgebrochen worden war. Unbekannte Täter hatten, während er im Führerhaus schlief, etwa 500 Liter Diesel abgezapft. Ralph Koch ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: