Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1597) Pkw-Aufbrecher festgenommen

Nürnberg (ots) - Aufmerksame Anwohner führten zur Festnahme eines 27-jährigen Mannes, der zuvor zwei Autos geöffnet hatte. Am Donnerstag, 11.09.2008, gegen 20.45 Uhr, bemerkten zwei Anwohner einen Mann, der in der Voltastraße (Stadtteil Steinbühl) auffällig an geparkten Fahrzeugen hantierte. Der Mann versuchte zunächst, unversperrte Pkws zu öffnen. Dies gelang ihm in einem Fall. Aus dem Fahrzeug entwendete er einen Verbandskasten, wie die Polizei im Nachgang ermitteln konnte. Im Anschluss daran hebelte er eine Fensterscheibe eines versperrten Kleinlasters auf und gelangte so in den Innenraum. Er konnte durch Polizeibeamte in dem Fahrzeug sitzend festgenommen werden. Bei der körperlichen Durchsuchung konnte zudem eine geringe Menge Rauschgift aufgefunden werden. Michael Sporrer/hu ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: