Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1595) Intensivierung und Ausweitung der Verkehrskontrollaktion auf ganz Westmittelfranken

    Westmittelfranken (ots) - In Hinblick auf das beginnende Schuljahr weitet das Polizeipräsidium Mittelfranken die Verkehrskontrollen für zwei Wochen auf den gesamten Bereich Westmittelfranken aus.

    Unter der Einsatzleitung von Polizeihauptkommissar Peter Weber finden unter dem vom Innenministerium initiierten Motto "Sicher und fair im Straßenverkehr" vom 15. bis 29.09.2008 vermehrt Aktionen in allen Inspektionsbereichen statt.

    Ziele der Verkehrssicherheitskampagne sind eine Senkung der Verkehrstoten durch vermehrte Geschwindigkeitskontrollen sowie eine Verbesserung der Verkehrssicherheit für gefährdete und schwache Verkehrsteilnehmer (Kinder, junge Erwachsene und Senioren).

    Ein besonderes Augenmerk wird an den Kontrollstellen auch auf die Gurtanlegepflicht, die Sicherungspflicht für Kinder und das Telefonieren am Steuer gelegt.

    Bei dieser zweiwöchigen Aktion wird die mittelfränkische Polizei von 25 jungen Beamten der Bereitschaftspolizei unterstützt.

    Für Pressevertreter besteht jederzeit die Möglichkeit Kontrollaktionen zu begleiten. Für Terminabsprachen ist PHK Peter Weber unter der Telefonnummer 0172/8658069 zu erreichen.

    Rainer Seebauer/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: