Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1591) 11-Jähriger vom Baum getroffen

    Altdorf (ots) - Heute Vormittag, 11.09.2008, gegen 10.00 Uhr, wurde im Gemeindebereich Burgthann ein 11-Jähriger von einem Baum getroffen und schwer verletzt.

    Der Junge war seinem Vater, Onkel und Großvater behilflich bei Waldarbeiten. Als der Großvater eine morsche Birke absägte, stand der 11-Jährige plötzlich im Gefahrenbereich und wurde am Hinterkopf von einem Ast getroffen. Mit schweren Kopfverletzungen wurde der 11-Jährige per Rettungshubschrauber ins Klinikum Nürnberg-Süd geflogen. Die Umstände bezüglich des Unglücks ermittelt derzeit die Schwabacher Kriminalpolizei.

    Peter Grimm/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: