Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1519) Zu schnell zum Einkaufen

Zirndorf (ots) - Am Dienstag, 02.09.2008, durchbrach eine Fahrzeugführerin beim Einparken mit ihrem Pkw das Schaufenster eines Supermarktes. Die 47-jährige Frau wollte gegen 12.30 Uhr ihren Audi Sportwagen vor dem Supermarkt in der Stockäcker Straße in Veitsbronn (Lkrs. Fürth) einparken. Statt der Bremse erwischte sie das Gaspedal und krachte frontal in die Schaufensterfront. Das Mauerwerk wurde dadurch eingedrückt. An dem Gebäude entstand ein Schaden von ca. 20.000 Euro. An dem neuwertigen Sportwagen entstand ein Schaden von ca. 10.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Michael Sporrer/hu ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: