Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1474) Ansbacher Kripo ermittelt wegen Brandstiftung Zu unserer Meldung Nr. 1466 "Brand eines landwirtschaftlichen Anwesens"

    Ansbach (ots) - Wie bereits berichtet, brach heute in den frühen Morgenstunden (26.08.2008), gegen 01.30 Uhr, ein Brand in der Haselmühle bei Aurach im Landkreis Ansbach aus. Durch den Brand wurden eine ausgebaute Scheune, zwei amerikanische Show-Trucks und ein Wohnauflieger beschädigt. Durch die Brandentwicklung wurde auch das Dachgeschoss des Wohnhauses von den Flammen erfasst.

    Zwischenzeitlich hat die Ansbacher Kripo die Ermittlungen aufgenommen. Aufgrund verschiedener Indizien wird wegen vorsätzlicher Brandstiftung ermittelt, ein Sachverständiger des Landeskriminalamtes wird heute hinzugezogen. Die Schadenshöhe muss deutlich nach oben korrigiert werden, derzeit geht man von einer Dreiviertelmillion Sachschaden aus. Die Ermittlungen dauern an, es wird nachberichtet.

    Peter Grimm/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: