Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1460) Verkehrsunfall fordert einen Schwerverletzten

    Nürnberg (ots) - Am 24.08.2008 wurde ein 27-jähriger Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall in Nürnberg-Schniegling schwer verletzt. Er kam in ein Klinikum.

    Gegen 16:45 Uhr befuhr der 27-Jährige mit seiner Kawasaki die Brettergartenstraße in stadteinwärtige Richtung. Als er auf Höhe des Mühlwegs war, kam von rechts plötzlich ein schwarzer BMW, dessen 60-jähriger Fahrer den herannahenden Kradfahrer offensichtlich übersehen hatte. In der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge.

    Der Motorradfahrer wurde auf die Fahrbahn geschleudert und erlitt dabei u.a. auch Kopfverletzungen. Der 60-Jährige blieb unverletzt.

    Während der Verkehrsunfallaufnahme kam es auf der Brettergartenstraße zu kleineren Verkehrsbehinderungen.

    Bert Rauenbusch


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle mobil
Tel.: 0171/33 53 069
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: