Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1416) : Körperverletzung nach Verkehrsunfall

NEUSTADT A.D. AISCH (ots) - Drei Verletzte, 10.000 Euro Sachschaden und Begleitumstände, die noch weitere Ermittlungen nach sich ziehen sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Samstagmittag, 16.08.2008 in Uehlfeld. Kurz nach 12.00 Uhr befuhr eine 39-Jährige mit ihrem Pkw Opel Corsa die Ernst-Hombach-Straße in Richtung Veit-vom-Berg-Straße. Zeitgleich näherte sich ein 36-Jähriger am Steuer seines VW Polo auf einem Feldweg der Ernst-Hombach-Straße. Als er aus Richtung der Opel-Fahrerin gesehen von rechts in die Ernst-Hombach-Straße einfuhr, nach Zeugenaussagen mit überhöhter Geschwindigkeit, kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Während der Opel Corsa total beschädigt im Kreuzungsbereich liegen blieb, schleuderte der VW Polo über die Fahrbahn und prallte gegen ein Elektroverteilerhäuschen und einen geparkten Pkw Audi. Alle drei Fahrzeuginsassen wurden bei dem Verkehrsunfall verletzt. Der 36-jährige VW-Fahrer und seine 16-jährige Beifahrerin mussten ins Krankenhaus nach Erlangen eingeliefert werden. Der 51-jährige Vater der 16-Jährigen, der mit seinem Fahrzeug hinter dem VW Polo hergefahren war, verließ dieses nach dem Unfall mit einem Baseballschläger in der Hand. Damit ging er auf den verletzt im VW Polo sitzenden 36-Jährigen los, bis dieser, trotz seiner Verletzungen durch den Unfall durch die zerstörte Windschutzscheibe klettern und flüchten konnte. Die Polizei Neustadt a.d. Aisch hat die Ermittlungen aufgenommen. Gründe für das beschriebene Verhalten des 51-Jährigen sind zur Zeit nicht bekannt. Zur Klärung des Unfallhergangs wurde ein Sachverständiger zugezogen. ./.Michael Gengler ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: