Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1399) Drei Kilogramm Haschisch im Auto versteckt

    Erlangen (ots) - Drei Männer im Alter zwischen 24 und 35 Jahren wurden bereits am 6. August 2008, gegen 21.40 Uhr, auf der BAB A 3, in Höhe Kremsdorf, in Richtung Nürnberg kontrolliert.

    Zunächst fanden die Fahnder der Verkehrspolizei Erlangen ein kleines Tütchen in Stanniolpapier eingewickelt. Sie vermuteten Rauschgift - ein Vortest sprach auch positiv an. Daraufhin durchsuchte man das Fahrzeug näher und konnte in einem Versteck mehrere Päckchen Haschisch auffinden, insgesamt drei Kilogramm. Wie sich herausstellte, waren die drei Männer von einer Beschaffungsfahrt nach Hause im Großraum Nürnberg unterwegs. Gegen alle drei erging zwischenzeitlich Haftbefehl.

    Peter Grimm/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: