FW-MG: Ponys eingefangen

Mönchengladbach-Odenkirchen, 10.09.2017, 05:08 Uhr, Stapper Weg (ots) - Im Einsatz war das Kleineinsatzfahrzeug ...

Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1330) Entwendete Weinflasche führte zur Beschlagnahme des Führerscheins

    Roßtal (ots) - Nicht mehr geringwertig waren die Auswirkungen, die ein Diebstahl geringwertiger Sachen im Verlauf der Kirchweih in Roßtal, Lkrs. Fürth,  nach sich zog.

    Eine 22-jährige Kirchweihbesucherin aus Nürnberg war am Montag, 04.08.2008,  kurz nach Mitternacht, in eine Wirtschaft in der Buchschwabacher Hauptstraße gegangen und hatte dort das Weinlager entdeckt. Sie eignete sich eine Flasche an und gesellte sich wieder zu ihrer begleitenden Freundin auf dem Festplatz. Dort wurde die Flasche geöffnet und auf dem Kirchweihgelände getrunken. Da jedoch örtlich Anwesenden bekannt war, dass auf der Kirchweih keine Weinflaschen ausgegeben werden, wurden die beiden kurze Zeit später von einem 36-jährigen Einheimischen daraufhin angesprochen. Nach einem kurzen Wortwechsel nahm ihnen der Mann die entwendete Weinflasche ab und wies die beiden vom Festgelände. Das schürte jedoch die Angriffslust der beiden Frauen. Sie begannen auf den 36-Jährigen einzuschlagen, ohne allerdings große Wirkung zu erzielen. Als den beiden 22-Jährigen klar war, dass sie einem Verweis vom Festgelände nicht entgehen konnten, begaben sie sich zum Fahrzeug der 22-jährigen Nürnbergerin, um wegzufahren. Ansprachen aufgrund ihres Alkoholkonsums, auf das Führen von Kraftfahrzeugen zu verzichten, beantworteten die beiden mit Schimpftiraden, stiegen ins Fahrzeug ein und die 22-Jährige parkte aus. Dann fuhr die 22-Jährige mit ihrem Fahrzeug an und nach bisher vorliegenden Zeugenaussagen mit Vollgas auf eine 39-jährige Frau zu, die sich nur mit einem Sprung zur Seite vor einem Anprall des Fahrzeugs in Sicherheit bringen konnte. Im Rahmen der nun einsetzenden, durch mehrere Anrufe ausgelösten, polizeilichen Fahndungsmaßnahme konnte die 22-Jährige mit ihrem Fahrzeug kurze Zeit später in Buchschwabach aufgegriffen werden. Da sie deutlich alkoholisiert war (etwa 1 Promille), musste sie sich einer Blutentnahme unterziehen. Ihr Führerschein wurde beschlagnahmt. Zurzeit wird gegen die 22-Jährige wegen Diebstahls geringwertiger Sachen, Trunkenheit im Straßenverkehr, versuchter gefährlicher Körperverletzung, gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und Nötigung ermittelt.

    Michael Gengler/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: