Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1288) Exhibitionist festgenommen

    Erlangen (ots) - Gestern Nachmittag, 28.07.2008, kurz nach 17.00 Uhr, konnte in Erlangen ein Exhibitionist festgenommen werden.

    Der 40-Jährige, der in Ingolstadt zu Hause ist, trat zwischen 16.00 Uhr und 17.00 Uhr in der Bissinger Straße bzw. Aufseßstraße zwei jungen Mädchen im Alter von 7 bzw. 8 Jahren gegenüber auf. So hatte er sich in einem Fall in das Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses gestellt und in eindeutiger Pose an seinem Geschlechtsteil manipuliert. Bei seiner Festnahme konnten die Beamten Fotos mit kinderpornografischem Inhalt sicherstellen. Die Frage bezüglich seines Aufenthalts in Erlangen konnte der 40-jährige Ingolstädter nicht beantworten. Vermutlich war er eigens mit seinem schwarzen Seat aus Ingolstadt angereist. Einkaufsquittungen deuten auch darauf hin, dass er beispielsweise am 21.07.2008 in Regensburg unterwegs war. Sollte der Peiniger noch anderen Personen gegenüber aufgetreten sein, so können sich diese mit der Erlanger Polizei unter der Telefonnummer (09131) 760-0 in Verbindung setzen.

    Beschreibung des Täters: 182 cm groß, 103 kg schwer, von kräftiger Statur, stark hervorstehender Bauch, lichte, kurze, dunkelblonde Haare, Dreitagebart. Bei der Festnahme trug er ein rotes T-Shirt und eine schwarze dreiviertellange Jeans.

    Peter Grimm/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: