Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1286) 53-Jähriger bei Betriebsunfall getötet

    Lauf (ots) - Heute Morgen, 29.07.2008, gegen 07.00 Uhr, wurde ein 53-Jähriger in Neunkirchen am Sand (Landkreis Nürnberger Land) bei einem Betriebsunfall tödlich verletzt.

    Der 53-jährige Mitarbeiter einer Firma für Betonfrästechnik war damit beschäftigt, eine Betonfräsmaschine von einem Lkw-Anhänger abzuladen. Aus noch unerklärlichen Gründen rollte das Lkw-Anhängergespann etwas zurück und der 53-jährige Arbeiter wurde zwischen einer Ladebordwand und der Fräsmaschine eingedrückt. Er wurde am Unfallort notärztlich versorgt, erlag aber knapp zwei Stunden später im Krankenhaus Lauf seinen schweren Verletzungen. Bezüglich der Unfallursache hat die Schwabacher Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen. Nach derzeitigem Erkenntnisstand dürfte Fremdverschulden ausscheiden.

    Peter Grimm/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: