Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: Rauchentwicklung im Staatstheater in Nürnberg, Richard-Wagner-Platz 2

Nürnberg (ots) - Am Montagabend, gegen 19.14 Uhr wurde über die Feuerwehrleitstelle Nürnberg ein Feueralarm im Staatstheater am Richard-Wagner-Platz in Nürnberg mitgeteilt. Beim Eintreffen wurde festgestellt, dass aus einem Gebäudeteil des Staatstheaters Rauch drang. Das Gebäude wurde daraufhin durch die Feuerwehr vorsorglich geräumt. Zu diesem Zeitpunkt waren ca. 40-50 Personen im Rahmen einer Probe zu einer Aufführung anwesend. Diese fand jedoch in einem anderem, als dem betroffenen Gebäudeteil statt, sodass keine Gefahr für die Personen bestand. Nach Absuche des betroffenen Gebäudeteils wurde festgestellt, dass es im Rahmen von Schweißarbeiten zu einem Brand gekommen war. Dieser wurde jedoch von den Bauarbeitern schon vor Eintreffen der Feuerwehr gelöscht. Ein Gebäudeschaden entstand nicht. Da es sich ohnehin um Renovierungsarbeiten handelte, konnte bislang auch kein Sachschaden veranschlagt werden. Für die Dauer des Feuerwehreinsatzes war die Lessingstr. gesperrt. ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Einsatzzentrale Tel: 0911/2112-1450 Fax: 0911/2112-1455 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: