Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1237) In Schnellimbiss eingebrochen

    Erlangen (ots) - Unbekannte Täter brachen am Sonntag, 20.07.2008, zwischen Mitternacht und 11.45 Uhr, in der Max-Planck-Straße, in einen Schnellimbiss ein. Nachdem die Eingangstüre von den Einbrechern aufgehebelt worden war, nahmen diese aus den Geschäftsräumen eine Ladenkasse mit ca. 350 Euro Inhalt mit. Die Erlanger Kriminalpolizei übernahm Spurensicherung und Sachbearbeitung. Täterhinweise liegen bislang nicht vor.

    Peter Grimm/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: