Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1100) Tödlicher Drogenkonsum

Rothenburg o.T. (ots) - Ein 40-jähriger Mann aus dem westlichen Landkreis Ansbachs wurde am 28.06.2008 tot in der Wohnung eines Bekannten in Rothenburg o.d. Tauber aufgefunden. Nach dem Ergebnis der Obduktion verstarb er an langjährigem Drogenkonsum. Der Bekannte des Verstorbenen verständigte am frühen Morgen den Notarzt, nach dem der 40-Jährige keinerlei Lebenszeichen mehr von sich gab. Der Mediziner konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Seit vielen Jahren war der Tote den Behörden als Konsument harter Drogen bekannt. In der Wohnung fanden Kriminalbeamte eine gebrauchte Einwegspritze. Das Ergebnis der chemisch - toxikologischen Untersuchung bleibt abzuwarten. Bert Rauenbusch/hu ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: