Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1088) Scheune niedergebrannt

    Rothenburg ob der Tauber (ots) - Am Freitag, 27.06.2008, kurz vor Mitternacht kam es in Geslau zum Brand einer Scheune. Der entstandene Sachschaden beträgt mindestens 70.000 Euro.

    Gegen 23.30 Uhr wurde den Einsatzkräften von Polizei und Feuerwehr der Brand einer Scheune an der Ortsverbindungsstraße von Kreuth nach Geslau mitgeteilt. Bei Eintreffen der Streife stand die Feldscheune bereits lichterloh in Flammen und brannte schließlich komplett nieder. Mehrere landwirtschaftliche Maschinen, darunter ein Heuwender, eine Scheibenegge, ein Ladewagen und ein Güllefass, sowie eingelagerte Stroh- und Heuballen wurden ein Raub der Flammen. Personen kamen durch das Brandgeschehen nicht zu Schaden. Zur Klärung der Brandursache hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen. ./. Michael Gengler


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: