Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (4) Haschisch sichergestellt

Nürnberg (ots) - Am 15.03.2000 unterstützte die Bereitschaftspolizei aus Nürnberg die Nürnberger Rauschgiftfahnder bei der Bekämpfung der Rauschgiftkriminalität im Bereich des Straßenhandels. Gegen 14.00 Uhr kontrollierten Zivilkräfte drei junge Männer im Hauptbahnhof und fanden dabei einen Schlüssel für ein Schließfach. Bei der Nachschau in diesem Fach wurden in einem Rucksack 90 Gramm Haschisch sichergestellt. Die drei Festgenommenen aus Erlangen im Alter von 19 Jahren gaben zunächst an, den Schließfachschlüssel gefunden zu haben. Von dem Rauschgift im Rucksack wollten sie ebenfalls nichts wissen. In ihren förmlichen Vernehmungen gestanden sie schließlich, mit dem Zug von Erlangen nach Frankfurt gefahren zu sein, um sich dort mit Haschisch einzudecken, das sie in ihrer Heimatstadt verkaufen wollten. Beim Umsteigen in Nürnberg wurden sie dann von der Bereitschaftspolizei kontrolliert. Nach erfolgten Vernehmungen und Wohnungsdurchsuchungen wurden alle entlassen. Anzeige wurde erstattet. ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Rückfragen bitte an: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken Telefon: 0911-211-2011/12 Fax: 0911-211-2010 Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: