Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (8) Sattelzug stürzte um

      Ansbach (ots) - Heute Morgen, gegen 03.00 Uhr, kam ein
49-jähriger Sattelzugfahrer auf der A 6 bei Dorfgütingen,
Landkreis Ansbach, von der Fahrbahn ab, rollte eine 2 m hohe
Böschung hinunter und stürzte um. Das Fahrzeug war mit 15 t
Elektrokabel beladen. Die Ladung musste auf ein Ersatzfahrzeug
umgeladen werden. Dazu wurde die rechte Fahrspur mehrere Stunden
gesperrt und es kam bis in die Mittagszeit zu kilometerlangen
Staus.

    Aus dem Fahrzeug liefen ca. 300 l Dieselkraftstoff aus und musste von Feuerwehrkräften gebunden werden.

    Der 49-jährige Fahrzeuglenker blieb zwar unverletzt, bei ihm wurde jedoch am Alkomat ein Wert von fast 2 Promille festgestellt. Sein Führerschein wurde daraufhin in amtliche Verwahrung genommen. Er selbst wurde nach Hinterlegung einer hohen Sicherheitsleistung und Entnahme einer Blutprobe wieder von der Polizei entlassen.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Ansbach -  Pressestelle
Telefon: 0981-9094-213
Fax:        0981-9094-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: