Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (1003) Mit voller Wucht an Hausmauer

    Schwabach: (ots) - Mit voller Wucht prallte ein Toyota heute, 15.06.2008, kurz nach Mitternacht, in Schwabach an eine Hausmauer. Vier junge Männer waren von Gustenfelden kommend in Richtung Schwabach unterwegs. Am Ortseingang in Unterreichenbach war der 18-jährige Toyota-Fahrer deutlich zu schnell dran,  verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen eine Hausmauer.  Von hier ging's quer über die Fahrbahn noch 30 m weiter, bis der total zerstörte Toyota stehen blieb. Der 18-jährige Fahrer und seine drei Mitfahrer (18/19 Jahre alt) kamen ins Schwabacher Krankenhaus. Sachschaden ca. 6000 Euro.

    Peter Grimm


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: