Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (997) Tödlicher Motorradunfall

Fürth (ots) - Am Samstag, 14.06.08, gegen 22.15 Uhr, ereignete sich in Fürth, Kapellenstr., ein Verkehrsunfall, bei dem die Sozia des Krades getötet wurde. Drei weitere Unfallbeteiligte erlitten zum Teil lebensgefährliche Verletzungen. Zum Unfallzeitpunkt wollte eine 19-jährige Schülerin aus dem Landkreis Fürth mit ihrem Pkw wenden. Sie kam aus einer Seitenstr. der Kapellenstr. und wollte um eine Verkehrsinsel wenden. Hierbei übersah sie ein von links kommendes Krad. Der 40 Jahre alte Motorradfahrer prallte ungebremst in die Fahrertüre des Pkws. Er und seine 46 Jahre alte Beifahrerin wurden gegen den VW Caddy geschleudert und kamen auf der Fahrbahn zum Liegen. Der Mann erlitt lebensgefährliche Kopfverletzungen, seine Lebensgefährtin wurde durch den Anprall getötet. Die 19-jährige Unfallverursacherin und ihre gleichaltrige Beifahrerin wurden ebenfalls schwer verletzt. Zur Unfallaufnahme mußte die Kapellenstr. bis 01.25 Uhr gesperrt werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 25 000 EURO. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde zur weiteren Klärung des Unfallherganges ein Sachverständiger hinzugezogen. Dieter Meyer ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Einsatzzentrale Tel: 0911/2112-1450 Fax: 0911/2112-1455 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: