Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (963)Raubüberfall konnte schnell geklärt werden

    Nürnberg (ots) - Heute (08.06.2008), gegen 01.00 Uhr, wurden in Nürnberg, Jakobsplatz, zwei junge Männer (22 und 23 Jahre) von zwei Jugendlichen angesprochen und 20,- Euro aus der Hand gerissen.

    Der 23-jährige Geschädigte war zusammen mit seinem Begleiter zu Fuß unterwegs. Im Bereich Jakobsplatz wurden sie von zwei jungen Männern angesprochen und aufgefordert ihnen eine CD abzukaufen. Als sie sich mit dem Hinweis, sie hätten keine Interesse weigerten, wurden ihnen  Schläge angedroht. Der 23-Jährige nahm dann 20,- Euro aus seiner Tasche, die ihm sofort aus der Hand gerissen wurden. Anschließend flüchteten die Täter in Richtung Breite Gasse.

    Im Rahmen der Fahndung, beziehungsweise beim Transport der Geschädigten zur Dienststelle, konnten in der Pfannenschmiedsgasse zwei Tatverdächtige angetroffen werden. Die beiden wurden festgenommen, nachdem sie vom Geschädigten eindeutig als Täter identifiziert wurden. Es handelt sich um einen 21-Jährigen und einen 20-Jährigen. Das geraubte Geld wurde sichergestellt. Die beiden Tatverdächtigen standen unter Alkoholeinfluss. Sie wurden nach erfolgter Sachbehandlung entlassen./Elke Schönwald


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: