Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (933) Exhibitionist entblößte sich

Erlangen (ots) - Gestern Mittag, 02.06.2008, gegen 13.00 Uhr, entblößte sich ein Exhibitionist in Erlangen in der Bayreuther Straße. Der Peiniger stand vor einer Parkbank und zeigt sich einer 34-jährigen Frau gegenüber in schamverletzender Weise. Nachdem ihn die 34-Jährige auf sein Handeln ansprach, zog er zunächst sein Hemd nach unten, anschließend seine dreiviertellange Hose nach oben. Er entfernte sich mit einem Motorrad, hier konnte die 34-Jährige das Kennzeichen zum Teil ablesen. Von ihm liegt folgende Personenbeschreibung vor: ca. 160 cm groß, 50 bis 60 Jahre alt, er hat blonde nackenlange Haare, bekleidet war er mit einem schwarz-weiß karierten Hemd und einer blau-grauen dreiviertellangen Hose. Außerdem trug er eine Sonnenbrille. Er machte insgesamt einen ungepflegten Eindruck. Die Erlanger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Aufgrund der guten Beschreibung und des Kennzeichenfragments ist man guter Dinge, den Peiniger zu ermitteln. Peter Grimm/hu ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: