Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (891) Verkehrsunfall mit schwerverletztem Kradfahrer

    Nürnberg (ots) - Am Montag, 26.05.08, um 18.45 Uhr, ereignete sich im Stadtgebiet Nürnberg ein Verkehrsunfall, bei dem ein 25-jähriger Motorradfahrer lebensgefährliche Kopfverletzungen erlitt. Der Nürnberger befuhr mit seiner schweren Honda die Ulmenstr. und bog bei Grünlicht nach links ab. Hierbei übersah er das Fahrzeug einer 34-jährigen Nürnbergerin, die ebenfalls bei Grünlicht von der Nopitschstr. geradeaus in die Ulmenstr. fuhr. Der Kradfahrer prallte fast ungebremst, frontal gegen den Peugeot der Arzthelferin. Hierbei zog sich der Student ein Schädel-Hirn-Trauma und multiple Knochenbrüche zu. Er wurde ins Klinikum Nürnberg-Süd eingeliefert. Die Pkw-Fahrerin erlitt einen Schock. An den Unfallfahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 13 000 EURO. Während der Unfallaufnahme, die bis ca. 20.00 Uhr andauerte, kam es zu Verkehrsbehinderungen im abendlichen Berufsverkehr.

    Dieter Meyer


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Einsatzzentrale
Tel: 0911/2112-1450
Fax: 0911/2112-1455
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: