Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (841) Rollerfahrer und 2 Polizeibeamte bei Verkehrsunfall verletzt

Nürnberg (ots) - Am Freitag gegen 12.00 Uhr befuhr ein 46jähriger Rollerfahrer den Neutorgraben auf dem rechten Fahrstreifen stadtauswärts. Bei nasser Fahrbahn geriet der Roller gegen den Bordstein und es kam zum Sturz, wobei der Fahrer auf dem Gehweg zum Liegen kam. Ein auf dem linken Fahrstreifen fahrendes Streifenfahrzeug des Einsatzzuges wollte die Unfallstelle absichern und scherte auf den rechten Fahrstreifen aus. Ein nachfolgender Lkw-Fahrer erkannte die Situation anscheinend zu spät und fuhr auf das Streifenfahrzeug auf. Hierbei wurde das Streifenfahrzeug auf den Gehweg und schließlich gegen den dort liegenden Rollerfahrer geschoben. Der Rollerfahrer erlitt hierdurch einen Beinbruch und Prellungen. Die beiden Polizeibeamten in dem Streifenfahrzeug erlitten leichte Verletzungen. Der Sachschaden wird auf 4500 EUR geschätzt. Hobauer, PHK ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Einsatzzentrale Tel: 0911/2112-1450 Fax: 0911/2112-1455 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: