Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (825) Radfahrerin schwer verletzt

Fürth (ots) - Eine 73-jährige Radfahrerin ist am 13.05.2008 im Stadtgebiet Fürth nach einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Die Frau kam mit ihrem Fahrrad vom Krähenweg und wollte in die Hintere Straße einfahren. Dabei wurde sie von einem bevorrechtigten Linienbus erfasst und auf die Fahrbahn geschleudert. Der Linienbus war mit 40 Fahrgästen besetzt. Der Rettungsdienst brachte die Schwerverletzte in eine Klinik. Es entstand ein Unfallgesamtsachschaden von ca. 4000 Euro. Peter Schnellinger/hu ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: