Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (761)Fahrradfahrer tödlich verletzt

    Lauf (ots) - Ein 75-jähriger Radfahrer aus Rückersdorf wurde heute, 02.05.2008, gegen 10.30 Uhr bei einem Verkehrsunfall in Lauf a. d. Pegnitz tödlich verletzt.

    Der Radfahrer fuhr in der Nürnberger Straße in stadteinwärtiger Richtung auf dem rechten Gehweg. Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr der 75-jährige Mann plötzlich nach links auf die Fahrbahn. Ein 19-jähriger Pkw-Fahrer konnte mit seinem Pkw Ford nicht mehr rechtzeitig ausweichen und erfasste den Radler. Der Mann verstarb noch an der Unfallstelle.

    Zur Klärung der genauen Unfallursache wurde von der Staatsanwaltschaft Nürnberg ein Sachverständiger eingeschaltet.

    Elke Schönwald/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: