Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (754) Veranstaltungslage 01. Mai 2008, Stand 12.00 Uhr (Nr. 2)

    Nürnberg (ots) - Der Aufzug des DGB vom Maffeiplatz zum Kornmarkt (ca. 2.000 Teilnehmer) verlief störungsfrei. Derzeit findet dort eine Kundgebung statt (6.000 Teilnehmer).

    Der Aufzug "Initiative Neue ArbeiterInnenbewegung" hat den Hauptmarkt passiert und ist auf dem Weg in die Nordstadt. Im Umfeld dieser Veranstaltung gab es bisher 6 Festnahmen (4 wegen Mitführens von Nietenarmbändern und 2 wegen Mitführens einer Sturmhaube). Außerdem wurde eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz erstattet. Ansonsten verlief auch diese Veranstaltung bisher störungsfrei.

    Im Bereich der NPD-Aufzugstrecke kam es bisher zu keinen Störungen.

    Die Teilnehmer der Motorradausfahrt (ca. 6.000) haben Nürnberg inzwischen verlassen. Es kam zu keinen Störungen. Die Verkehrsbehinderungen im Bereich der Südstadt, Münchener Straße, sind aufgehoben.

    Das Bürgertelefon wird nach wie vor stark frequentiert. Gestern, 30.04.2008, gingen 300 Anrufe ein und heute bereits über 200. Die Anfragen beziehen sich überwiegend auf mögliche Fahrtrouten im Bereich der angemeldeten Versammlungen. Das Bürgertelefon ist heute, 01.05.2008, bis 20.00 Uhr unter der Telefonnummer 0911/2112-5555 erreichbar.

    Verkehrslagemeldung Wegen der Versammlungen kommt es bis in die Abendstunden zu folgenden Behinderungen: Seit 08.00 Uhr sind die Nord-Süd-Achse Herrnhütte - Rathenauplatz sowie die Welserstraße - Äußere Sulzbacher Straße - Sulzbacher Straße gesperrt. Der Stadtteil Rennweg ist nur noch über die Pirckheimer Str. - Martin-Richter-Str. erreichbar. Der Verkehr wird durch weiträumige Umleitungsbeschilderungen an den Sperrstellen vorbeigeführt. Polizeibeamte überwachen den Verkehr an den Knotenpunkten. Wegen eines Aufzuges vom Maffaiplatz über Pillenreuther Str. - Celtisunterführung - Hauptbahnhof - Königstraße - Hallplatz - zum Kornmarkt kommt es ab 10.00 h kurzfristig zu Beeinträchtigungen.

    Weitere Behinderungen sind zu erwarten, wenn ab 10.30 Uhr ein Aufzug von Gostenhof über Plärrer - Färberstraße - Innenstadt - Theresienstraße - Tetzelgasse - Maxtor - Löbleinstraße - Schopenhauerstraße - Nordring zur Hintermayrstraße führt.

    Elke Schönwald/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: