Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (746) Einbrecher festgehalten

    Fürth (ots) - Auf frischer Tat betraf der Besitzer eines Reisebüros in der Fürther Innenstadt einen Einbrecher. Er konnte ihn bis zum Eintreffen der Polizei festhalten.

    Am Montagabend (28.04.2008), gegen 21.45 Uhr, fuhr der Inhaber eines Reisebüros in der Fürther Innenstadt mit einem Fahrzeug an seinen Geschäftsräumen vorbei. Dabei bemerkte er, dass sich in den Geschäftsräumen eine fremde Person aufhielt. Der 28-Jährige informierte die Polizei, betrat sein Reisebüro und sprach den Fremden an. Beeindruckt vom Auftreten und Einschreiten des Ladeninhabers wartete der Ertappte mit diesem zusammen das Eintreffen der Polizeistreifen ab. Diese nahmen den Einbrecher, einen 25-jährigen Fürther, fest.

    Wie sich bei den ersten Ermittlungen herausstellte, hatte der 25-Jährige mit einem Brecheisen die Türe des Hintereingangs aufgehebelt und war so in die Betriebsräume gelangt. Von hier aus konnte er weiter in einen angrenzenden Handyladen vordringen. Dort packte er 40 Handys, Spielekonsolen und dazugehörige Spiele, einen Laptop und eine Videokamera im Gesamtwert von 4.000 Euro in mitgebrachte Taschen und stellte sie für den Abtransport bereit, als ihn der Reisebüroinhaber ertappte. Da der Tatverdächtige augenscheinlich unter Drogeneinfluss stand, musste er sich einer Blutentnahme unterziehen. Bei ersten Vernehmungen durch die Kriminalpolizei Fürth zeigte er sich geständig. Der 25-Jährige, der bei seinem Einbruch Schäden in Höhe von 300 Euro anrichtete, wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Ermittlungsrichter am Amtsgericht vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl gegen den einschlägig vorbestraften Mann.

    Michael Gengler/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: