Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (734) Lederjackenverkäufer unterwegs

    Schwabach: (ots) - Am Donnerstag Vormittag,  24.04.08, war in Schwabach ein gewisser "Antonio" mit einem silberfarbenen Mercedes unterwegs und verkaufte Lederjacken. In der Markgrafenstraße sprach er einen 81-Jährigen an und wollte für drei Lederjacken 1200 Euro. Diese Jacken seien ihm bei einer Messe übriggeblieben und der Schwabacher könne diese günstig erwerben. Das Geschäft machte er dem älteren Herren dahingehend schmackhaft, dass er anbot ihm zwei zu schenken, für die dritte Jacke müsse er aber 600 Euro haben. Gemeinsam fuhr man zur Sparkasse, der ältere Herr hob Geld ab und das Geschäft wurde abgewickelt. Plötzlich wollte der gut gekleidete Verkäufer doch mehr Geld haben und der Rentner legte noch 50 Euro drauf. Wie er nachmittags feststellen musste, hatte der Geschäftsmann seine Geldbörse mitgenommen. / Peter Grimm


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: