Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (666) Getränkekisten auf der A 6

Feucht (ots) - Heute Vormittag, 16.04.2008, gegen 10.50 Uhr, ereignete sich auf der BAB A 6 Amberg-Heilbronn in Fahrtrichtung Heilbronn auf Höhe der Anschlussstelle Langwasser ein Lkw-Unfall. Ein 33-jähriger Kraftfahrer aus Gundelfingen konnte seinen Getränkelaster nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr auf einen Sattelzug aus Schwandorf auf. Dem 33-Jährigen, der leicht verletzt wurde, gelang es noch, sein Fahrzeug etwas nach rechts zu steuern, prallte aber schräg mit seinem Aufbau auf das Heck des Sattelzuges. So wurde der Aufbau des Lastwagens aufgerissen und ein Teil der Ladung, bestehend aus Getränkekisten mit Bier, Wasser und Limonade über die beiden Fahrspuren verteilt. Die Autobahn war für ca. 40 Minuten gesperrt, die Autobahnmeisterei entfernte die Kisten und Scherben von der Fahrbahn. Der Gesamtschaden wird auf ca. 30.000 Euro geschätzt. Peter Grimm/n ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: