Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (657) Frau von Straßenbahn erfasst - schwer verletzt

    Nürnberg (ots) - Eine 44-jährige Frau wurde am 14.04.2008 im Stadtgebiet Nürnberg  von einer Straßenbahn erfasst und schwer verletzt.

    Die 44-Jährige war gegen 19.00 Uhr im Bereich der Straßenbahnhaltestelle "Marientor" über den Gleiskörper gerannt und gestürzt. Der Führer eines Straßenbahnzuges, der von der Marientorstraße in Richtung Bahnhofsplatz gefahren war, leitete noch eine Notbremsung ein, konnte jedoch nicht mehr verhindern, dass die Frau von dem Straßenbahnzug erfasst und nach vorne geschleudert wurde. Die Frau erlitt schwere Verletzungen und wurde zur ärztlichen Versorgung in eine Klinik eingeliefert.

    Ein Insasse in der Straßenbahn erlitt durch die Notbremsung eine leichte Verletzung.

    Peter Schnellinger/hu


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: