Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (623) Trickdieb griff in Kasse

Erlangen (ots) - Gestern Abend, 09.04.2008, gegen 19.30 Uhr, betraten zwei jüngere Männer ein Bekleidungsgeschäft in Erlangen in der Hauptstraße. Zu diesem Zeitpunkt war nur noch eine Verkäuferin anwesend. Einer der Männer ging in den hinteren Bereich, während sich der zweite im vorderen Bereich, im Kassenbereich, aufhielt. Da der junge Mann im hinteren Bereich eine Frage hatte, kümmerte sich die Verkäuferin um diesen Kunden. Diese Zeit nutzte der zweite Täter, schloss die Kasse auf und entnahm ca. 150 Euro Bargeld. Beide Täter flüchteten. Sie konnten auch im Rahmen einer Fahndung nicht festgenommen werden. Die 20-jährige Verkäuferin konnte die beiden Männer wie folgt beschreiben: Täter 1: ca. 23 - 27 Jahre alt, 180 cm groß, von kräftiger Statur, er hatte dunkle, kurze Haare und bekleidet war er mit einer beigen Jacke. Täter 2: etwas jünger, 21 - 25 Jahre alt, 180 cm groß, schlank, er hatte ebenfalls dunkle, kurze Haare, dunkle Augen und sprach mit einem ausländischen Akzent. Auch er war mit einer hellen Jacke bekleidet. Peter Grimm/n ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: