Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (589) In Heizöltank bewusstlos

Schwabach (ots) - Ein 64-jähriger Schwabacher wurde am Samstagmittag, 05.04.2008, gegen 11.30 Uhr, in seinem Einfamilienhaus im Heizöltank bewusstlos. Der Heimwerker war damit beschäftigt, seinen ca. 2 x 2 x 3 m großen Heizöltank von innen zu streichen. Als sich seine Ehefrau nach ihm umsah, roch es im gesamten Kellerbereich stark nach Lösungsmitteln. Ihrer Meinung nach war ihr Ehemann bereits etwas verwirrt. Sie verständigte den Rettungsdienst und so musste die Feuerwehr, mit Atemschutz ausgestattet, den 64-jährigen Heimwerker aus seinem Heizöltank retten. Zwischenzeitlich war er bereits bewusstlos. Rettungsdienst und Notarzt waren vor Ort. Der 64-jährige Schwabacher wurde stationär im Schwabacher Krankenhaus aufgenommen. Peter Grimm/n ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Mittelfranken Pressestelle Tel: 0911/2112-1030 Fax: 0911/2112-1025 http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/ Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: