Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (576) Digitalkamera geraubt

    Nürnberg (ots) - Zwei Jugendliche wurden am 31.03.2008 Opfer mehrerer Straßenräuber. Die Unbekannten raubten eine Digitalkamera im Wert von mehreren hundert Euro.

    Die 16- und 17-jährigen Jugendlichen waren gegen 00:30 Uhr mit der U-Bahn auf dem Heimweg vom Volksfest und stiegen am Plärrer aus. Als sie dann am Aufgang in der Gostenhofer Hauptstraße ("Markt-Kauf") waren, wurden sie von einer 6-7 Personen zählenden Gruppe angepöbelt. Zwei Männer der Gruppe verfolgten sie anschließend und schlugen auf sie ein. Beim entstandenen Gerangel verschwand die Digitalkamera. Die Personengruppe flüchtete, ein Opfer erlitt leichte Gesichtverletzungen.

    Die Personengruppe soll aus türkisch sprechenden jungen Männern bestanden haben, die ca. 17 - 18 Jahre alt gewesen sein sollen. Weiteres ist nicht bekannt.

    Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer (0911) 2112-3333.

    Bert Rauenbusch/n


ots Originaltext: Polizeipräsidium Mittelfranken
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=6013

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Pressestelle
Tel: 0911/2112-1030
Fax: 0911/2112-1025
http://www.polizei.bayern.de/mittelfranken/