Polizeipräsidium Mittelfranken

POL-MFR: (7) Verkehrsunfall mit 3 beteiligten Fahrzeugen und 100.000 DM Sachschaden

      Schwabach (ots) - Am Sonntag, 27.02.2000, gegen 21.50 Uhr,
fuhr eine 26-jährige Porschefahrerin auf der Bundesautobahn 9 in
Fahrtrichtung Berlin.

    Sie fuhr mit ca. 200 km/h auf der mittleren Fahrspur und musste wegen eines anderes Fahrzeuges, das vor ihr die Spur wechselte, stark abbremsen, geriet dadurch ins Schleudern und prallte gegen die Außenschutzplanke. Von dort wurde der Pkw auf die mittlere Fahrspur zurückgeworfen und blieb dort quer zur Fahrtrichtung stehen.

    Ein nachfolgender 39-jähriger Pkw-Fahrer aus Italien fuhr gegen die rechte Frontseite des Porsche und drehte diesen um 180 Grad. Anschließend fuhr noch eine 20-jährige Pkw-Fahrerin aus Augsburg in die linke Seite des Porsche.

    Bei dem Aufprall wurden die beiden Insassen des Porsche leicht verletzt. Die beiden Insassen im Pkw der Augsburger Fahrerin wurden schwerer verletzt. Gesamtsachschaden entstand in Höhe von ca. 100.000 DM. Die Bundesautobahn war kurzzeitig teilweise gesperrt.

ots-Originaltext: Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizeipräsidium Mittelfranken
Polizeidirektion Schwabach - Pressestelle
Telefon: 09122-927-220
Fax:        09122-927-230

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mittelfranken

Das könnte Sie auch interessieren: